REDROCKS – Grafenberger Allee 337

Objektübersicht
– Büro-/Praxisfläche zur Miete: 8.169,00 m²
– Teilbar ab: 196,00 m²
– Baujahr: 2008
– Etage(n): 5
– Bodenbelag: Teppichboden
– Personenaufzug: Ja
– Nebenkosten: 3,00 €/m²
– Preis pro Parkfläche: 80,00 €
– Provision: Nein
12,50 €/m²

Objektbeschreibung

Durch die sehr unterschiedliche städtebauliche Struktur des Standortes wurde das Konzept eines Gebäudekomplexes, welches von stark plastischen Baukörpern mit einer Gesamt-Bruttogrundrissfläche von ca. 18.500 m² geprägt wird, realisiert. Es entstanden drei dynamische und anspruchsvolle Baukörper. Diese sind durch Innenräume mit Blickbeziehung zum parkartigen Grundstück im Norden geöffnet. Aufgrund der größeren Geschosshöhe im Erdgeschoss sind Sondernutzungen wie z.B. Gastronomie in diesem Bereich möglich. Die Architektur fasziniert aus jedem Blickwinkel immer wieder aufs neue und lässt die Baukörper lebendig erscheinen.

Mit seiner zeitgemäßen, nutzerorientierten Planung bietet sich ein modernes Bürohaus mit flexiblen Mieteinheiten zu attraktiven, marktgerechten Konditionen. Es können sowohl komplette Etagen, als auch max. bis zu vier Mieteinheiten auf einer Etage ab ca. 265 m² nach gif realisiert werden. Ein großer Versammlungsraum mit Medientechnik für Vorträge im Erdgeschoss ist ebenfalls vorhanden und nach Absprache nutzbar.

 

Ausstattung

– Attraktive Aluminium-Glas-Fassade
– Repräsentatives Foyer
– Betonkernaktivierte Kühlung
– Schicke und schnelle Personenaufzüge
– Gepflegte WC-Kerne
– Außenliegender elektrischer Sonnenschutz
– Helle, großzügige Tiefgarage
– Lüftungsflügel in jeder 2. Achse
– Hochwertiger Teppichboden oder Design-PVC
– Doppelboden mit Bodentanks
– Pendelleuchten BAP-gerecht
– Zellen-, Großraum- und Kombibüros
– Geschmackvolle Teeküchen
– Achsmaß 1,35 m
– Lichte Raumhöhe 2,75 m bis 3,50 m
– Raumtiefe 5,50 m bis 6,90 m

Lage

Das Bürogebäude liegt im Stadtteil Grafenberg. Die gute verkehrliche Anbindung zur Innenstadt sowie die Erschließung des Bürostandortes durch die Bundesstraßen B7 und B8 gewährleisten eine gute Erreichbarkeit. Die Straßenbahnhaltestelle befindet sich in unmittelbarer Objektnähe. Die Fahrzeit zum Hauptbahnhof beträgt ca. 12 Minuten. Auch die S-Bahn befindet sich in fußläufiger Entfernung. Über die Grafenberger Allee kann die A3 in wenigen Autominuten erreicht werden.